Was wäre, wenn…

Erschöpfung

Was wäre, wenn… du eine schwere Krankheit hättest und nicht weißt, ob Du diese überlebst? deine Kinder in der Schule Probleme mit ihren Mitschülern hätten und mit dem Leistungsanspruch nicht mitkommen? du hilflos zusehen musst, wie die funkelnden Augen deiner Kinder verblassen? dein Eigenheim und die daraus resultierenden Verpflichtungen dich einfach nur belasten? Dinge, Sachen […]

Haare sind Sumpfpflanzen..wachsen nur auf Wasserköpfen

Mein Vater pflegte immer zu sagen, dass Haare völlig überbewertet werden und sowieso nur auf Wasserköpfen wachsen. 🙂 Ja, er hatte eine Glatze.Es ist Mai und ich habe viele Monde hier nicht geschrieben. Es ist viel passiert. Doch fangen wir vorne an.Im Dezember ist der Brustumor aufgegangen und im Januar folgte die sogenannte Mastektomie, also […]

Ist Mama jetzt im roten Bereich?

Wir haben nie einen Hehl daraus gemacht, unseren Kindern von der Krebserkrankung von Johanna zu erzählen. Im Sommer 2018, ich erinnere mich, saßen Johanna und ich bei schönstem Sonnenschein auf unserer Holzterasse im Garten. Auch wenn das Wetter eigentlich dazu einlud, den Tag zu genießen, waren unsere Gesprächsthemen alles andere als erfreulich. Wir hatten uns […]

Aufgeben ist KEINE Option

Eine Hiobsbotschaft jagt die nächste. Viele fragen sich, wie gehts jetzt weiter. Was macht Johanna, wie gehts ihr – jetzt wo wir auch den schriftlichen Ablehnungsbescheid der Krankenkasse erhalten haben, dass sie die biologische Infusionstherapie nicht bezahlen. Eine Reha spart Geld – das der Krankenkasse Wir haben umgehend Widerspruch gegen den Bescheid eingelegt. Weil die […]

Sie werden Ihren Mann als Witwer mit Ihren zwei Kindern zurücklassen

Man kann von alternativen Behandlungsmethoden bei Krankheit halten, was man möchte. Ich gestehe jedem zu, alternative Heilmethoden abzulehnen. Ich verurteile niemanden, der ausschließlich die Schulmedizin akzeptiert. Persönlich finde ich, haben beide ihre Daseinsberechtigung. Fragt man mich, wie ich zur Vorgehensweise meiner Frau stehe, antworte ich unsicher. Denn auch ich bin nicht sicher, ob Krebs sich […]

Ich halte mich nur an Gesetze. Kostenübernahme abgelehnt!

Eigentlich sollte der nächste Blogbeitrag „Kleine Jungs mit Senf heißen“, aber dies wird eine andere Geschichte sein. Aus aktuellem Anlass, geht’s heute um die Viactiv Krankenkasse. Nachdem wir sowohl einen Antrag auf Kostenübernahme der biologischen Krebsbehandlung, als auch einen Antrag auf Haushaltshilfe gestellt haben, fragte ich telefonisch bei der Viactiv nach. Zuerst im Callcenter in […]

Unterlassene Hilfeleistung ist straffrei

Heute ist ein schlechter Tag, ein schwarzer Tag. Eine weitere Ultraschalluntersuchung in Lübeck hat gezeigt, dass der Tumor gewachsen ist, um 0,7 cm auf jetzt 5 x 5 cm. Und mit aller Macht wird versucht, sie zu einer Operation zu drängen. Verzweiflung, Angst und Mutlosigkeit machen sich breit. Tränen, viele Tränen fließen. Biologische Infusionstherapie wirkt […]

Über die (Ohn)Macht der Götter in weiß

Vor rund 16 Jahren (mit 27) hatte ich meinen ersten Mikroherzinfarkt. Mittels Herzkatheder wurden damals 4 Stents in die Herzkranzgefäße gebracht und ich erhielt einen Cocktail von mehreren Tabletten. Blutdrucksenker, Blutverdünner, Cholesterinsenker (Statine) und noch andere Medikamente gehörten ab sofort zu meiner täglichen Ernährung. Die Antwort der Schulmedizin auf den sehr frühen Herzinfarkt: Streß, Rauchen, […]

Unwort 2018 – Leitlinien-Therapie

Auf Empfehlung meiner Cousine aus Berlin, vereinbarten wir für den 1. August 2018 einen Termin in der anthroposophischen Klinik in Berlin Kladow. Die Beschreibung auf der Internetseite der Klinik Havelhöhe klingt gut: Ganzheitliche Medizin im Akutkrankenhaus. Wir fuhren also früh morgens mit unserem Campermobil nach Berlin um rechtzeitig zu unserem 13-Uhr Termin zu gelangen. Ohne […]